Meine Dienstleistungen vor Ort

Informiere Dich hier, wie ich Dir am besten helfen kann. Wähle das Passende für Dich aus und buche Dir dann direkt einen Termin dafür.

Körper-Stretching

CRANIOSACRALE THERAPIE

Rücken-, Kopfschmerzen, Schwindel, Gelenk- und/oder Muskelschmerzen behandele ich mit der Craniosacralen Therapie.

Die craniosacrale Therapie ist eine sanfte, manuelle Körpertherapie.  

Das craniosacrale System umfasst den Schädel (Cranium), das Kreuzbein (Sacrum), die Gehirn und Rückenmarkshäute und dem darin befindlichen Liquor. Eine Flüssigkeit, die rhytmisch pulsiert und als craniosacraler Rhytmus benannt wird. Durch körperliche oder emotionale Belastungen kann es zu einem behinderten Fluß der Flüssigkeit kommen, welches sich wiederum auf das Nervensystem und dem dazugehörigen Gewebe auswirken kann. 

Die craniosacrale Therapie ist eine ganzheitliche Therapie, die Körper, Geist und Seele  berücksichtigt.

Sie kann auf körperlicher Ebene Blockaden lösen und auf seelischer Ebene alte Traumen, Erinnerungen, Verletzungen bearbeiten und auflösen. 

 

Anwendungsgebiete:

  •  Kopfschmerzen, Migräne, Schulter und Nackenprobleme

  •  Kiefergelenksbeschwerden

  •  Wirbelsäulenprobleme

  •  Vegetative Funktionsstörungen, chronische Müdigkeit, allgemeine Stresssymptome

  •  Physische Traumen, (Stürze, Prellungen, Zerrungen, Unfälle, Frakturen)

  •  Emotionale Traumen

  •  Lernstörungen, Hyperaktivität, Koordinationsprobleme

  •  Dysfunktionen im Säuglingsalter

  •  Unerfüllter Kinderwunsch

  •  Schreibabies

  •  Zur Entspannung und Regeneration, auch bei Burn-Out-Syndrom

  •  Allgemein bei Menschen, die beruflich oder privat stark gefordert sind

  •  Für Wohlbefinden und spirituelles Wachstum

Preis pro Sitzung:

75 Euro

FAMILIENBEHANDLUNG

Behandlung der Babies, Kleinkinder und deren Mütter und Väter.

Ich nenne sie die Familienbehandlung, weil ich gerne alle Familienmitglieder miteinbeziehe.

 

Inspiriert durch meinen Lehrer Jochim Lichtenberg, beginne ich die Behandlung mit einer kurzen Vorbehandlung der Eltern. Je jünger ein Kind ist desto mehr übernehmen sie auch den vegetativen Zustand der Eltern. Jedes Familienmitglied, Mutter, Vater und die Geschwisterkinder haben ihren bestimmten Platz in diesem Famililenverbund. Mit einem Neugeborenen sortiert sich dieser Verbund neu. 

Zeit für Familie
 

Durch eine unentspannte Schwangerschaft oder erschwerte Geburt können Probleme auftauchen, die sich in unterschiedlichen Symptomen äußern, wie 

  • Still- und Bindungsprobleme

  • Vermehrtes Schreien

  • Schlafstörungen

  • Asymmetrien des Schädels, Wirbelsäulenprobleme,

  • Allgemeine Entwicklungsverzögerungen 

 

Für die Behandlung nehme ich mir Zeit. Es ist mir wichtig durch den respektvollen und achtsamen Umgang mit dem Kind und den Eltern ein Raum mit Vertrauen und Sicherheit zu schaffen. Das Kind allein bestimmt dabei die Vorgehensweise einer Behandlung. 

Das Motto ist:
„Nichts muss-- Alles kann!“ 

Oft entstehen berührende Momente wenn ein Raum entstehen kann, in dem es erlaubt ist, dass sich Dinge auflösen dürfen, die in der Seele festgehalten werden.

Löwenzahn Felder

BIORESONANZTHERAPIE

Allergien und Unverträglichkeiten nehmen rasant zu. Fast jeder 3.te plagt sich mit mindestens einer Allergie/Unverträglichkeit herum. Hier biete ich Ihnen die Bioresonanztherapie an. Wir schauen welche Stoffe Problem bereiten und erstellen dann ein individuelles Behandlungskonzept, welches auf Sie persönlich abgestimmt ist. 

 

Bioresonanztherapie - Was ist das? 

 

In dieser Praxis wird mit der BICOM Resonanz-Therapie gearbeitet. Es handelt sich dabei um ein Verfahren der biologischen Ganzheitsmedizin.

Die Bioresonanztherapie gehört zu den energetischen Therapieverfahren und verzichtet weitgehend auf den Einsatz von Medikamenten oder anderen körperfremden Substanzen. Sie versteht sich als "regulierende" Therapie; - ähnlich wie die Akupunktur oder klassische Homöopathie.

Ausgehend davon, daß jeder Mensch von Energiefeldern durchdrungen und umgeben ist, gehen diese Verfahren davon aus, daß es, bevor ein Mensch erkrankt, zu einer Störung in seinem Energiehaushalt kommen muß. Dieser Überlegung folgend versucht die Bioresonanztherapie, den Energiefluß im Körper wieder in Einklang zu bringen, wodurch der Körper dann befähigt wird, sich selbst zu heilen.

 

Die Bioresonanz-Therapie ist bei vielen Krankheitsbildern einsetzbar, ihre besondere Stärke liegt in der Behandlung allergischer Erkrankungen wie zum Beispiel: 

 

  • Neurodermitis

  • Hauterkrankungen

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten

  • Asthma und Heuschnupfen/Pollen

  • Chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn)

 

Dauer einer Sitzung: ca 45 Min

 

Investition: 60 Euro/Sitzung/Stoff

Austestung einmalig: 45 Euro

ELEKTROAKKUPUNKTUR

Wiederkehrende Infektionen, Akutinfektionen(besonders in der Herbst/Winterzeit), chronische Erkrankungen, Wechseljahresbeschwerden sind nur einige Beispiele, die ich hier für die Nutzung des Elektroakupunkturgerätes nennen darf.

Elektroakupunktur nach Voll  

 

Die Elektroakupunktur nach Voll analysiert spezielle Abweichungen des Hautwiderstandes der Akupunkturpunkte an Händen und Füssen, die Informationen auch über versteckte Erkrankungen der einzelnen Organe geben können.

Es werden verschiedene Akupunkturpunkte auf Höhe und Stabilität des Hautwiderstandes untersucht. Ist ein Meridian auffällig besteht die Möglichkeit Rückschlüsse zum jeweiligen Organ zu ziehen.

Man bekommt praktisch einen Überblick über die Energieverfassung des Körpers beziehungsweise seiner Organe.

Mit Hilfe homöopathisch aufbereiteter Substanzen können neben der Feststellung von Störungen im System auch Therapien eingeleitet werden.

Ist zum Beispiel ein Meridian schwach kann man mit Hilfe eines homöopathischen Mittels versuchen den Meridian stark zu testen.

Elektroakkupunktur.jpg
 

Ich arbeite bei dieser Methode überwiegend mit spagyrischen Mitteln.

 

  • Chronische Erkrankungen

  • Gelenkerkrankungen

  • Rheuma

  • Infektionen, wiederkehrende Infektionen

  • Pollenbeschwerden

  • Magen/Darmerkrankungen

 

 

Erstbehandlung: 59 Euro

Nachbehandlungen: 39 Euro